Massendatenänderungen

Mit Massendatenänderungen können viele Einträge auf einmal geändert werden. Das ist nützlich um einen Feldtyp zu ändern oder um mehrere Felder in eins zu kombinieren.

  • Klicken sie auf das Tab ihrer Datensicht um den Dialog zu öffnen.

mass data updates_1_de

Entscheiden sie zunächst welche Einträge sie abwandeln möchten.

  • Klicken sie auf das Drop-Down Menu unten links.

mass data updates_2_de

Man kann zwei Optionen wählen: Bei Alle sichtbaren Datensätze aktualisieren werden alle in der Datensicht sichtbaren Einträge geändert. Nur ausgewählte Datensätze aktualisieren betrifft alle vorher selektierten Reihen. Um Reihen zu selektieren klicken sie in der Datensicht links neben der ersten Spalte auf die Nummerierung und setzen so ein Häkchen.

Optionen zum Ändern von Einträgen

  • Wählen sie das Drop-Down Menu neben dem Feld, dass sie ändern möchten.

mass data updates_3_de

Nicht ändern ist standardmäßig eingestellt und bewirkt keine Änderung.

Festen Wert zuweisen gibt den gleichen Wert an alle Felder weiter.

Berechneten Wert zuweisen ermöglicht den Einsatz von Formeln. Das ist nützlich um beispielsweise Nummernfelder in Textfelder zu überführen.

Auf leer setzen entfernt alle vorher eingeebnet Werte aus den Feldern.

  • Klicken sie nun auf Weiter um die Vorschau zu öffnen.

mass data updates_4_de

In der Vorschau werden die Auswirkungen der Änderungen aufgezeigt und blau markiert. In diesem Beispiel wurde eine Formel angewendet um um ein Feld mit dem ganzen Namen aus Vor- und Nachname zu generieren.

32 Gedanken zu „Massendatenänderungen

  1. Hallo ich habe in meiner Datenbank ein Feld mit einer Zahl.
    Diese Zahl entspricht der ID eines Kontakts, nun möchte ich über eine Massendatenänderung in einem neuen Feld eine Verknüpfung zu dem Kontakt mit der ID aus dem Zahlenfeld erstellen.
    Können Sie mir da weiter helfen?

    1. Legen Sie zunächst ein Verknüpfungsfeld an. In der Massendantenänderung geben wählen Sie für diese Feld “Berechneten Wert zuweisen”. Geben Sie folgende Formel ein:
      –––
      ‘Feld mit einer Zahl…’
      –––

      Birger – Ninox Support

Hinterlasse eine Antwort