Drucken

Mit Ninox können sie Tabellen oder einzelne Dateneinträge als PDF oder HTML Datei drucken.

Sie können die Druckfunktion nutzen um Berichte oder beispielsweise Rechnungen zu generieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Layout anzupassen. Bei Aufruf der Druckfunktion aus eine Dateneintrag heraus wird das Drucklayout automatisch aus der Datensicht generiert.

Druckeinstellungen

In den Datenbank Optionen können sie einige Druckeinstellungen festlegen.

printing_1_de

  • Die Schriftgröße
  • Das Output Format sowohl für Tabellen als auch Einträge. Standardmäßig ist PDF eingestellt, das auch per Mail verschickt werden kann. HTML Ausgabe kann auch in Webseiten integriert werden.

Drucken von Tabellen

Um Tabellen zu drucken, öffnen sie Datenansicht und klicken sie auf den Karteireiter der Datenansicht.

Tabellen werden gedruckt wie die Datenansicht, aber in einem Druckfreundlichen Layout. Tabellen werden im “Landscape-Format” ausgegeben und beinhalten eine Kopf- und Fußzeile, die nicht editiert werden können.

Drucken von Dateneinträgen

Wählen sie einen Dateneintrag aus und öffnen sie das Eingabeformular. Klicken sie oben Rechts auf den Menu Button und wählen “Drucken”. Es wird eine automatisierte Druckansicht ihres Eintrags generiert.

Das Drucklayout richtet sich nach der Reihenfolge der Felder und beinhaltet auch verknüpfte Tabellen und deren Einträge.

Achten sie darauf Änderungen am Drucklayout zu speichern.

Elemente Hinzufügen

Es können optional Bilder hinzugefügt werden. Beispielsweise Logos. Weiterhin kann man Textfelder einfügen und verschieben. Es können auch Felder der Tabelle oder aus verknüpften Tabellen zugefügt werden. Es gibt auch die Möglichkeit Formeln anzuwenden und die Ergebnisse auszugeben.

printing_2_de

Elemente Anpassen

Die Höhe der Elemente wird standardmäßig festgelegt. Automatische Höhe macht Sinn für mehrzeilige Texte. Für Elemente die sich nicht ändern ist “Feste Höhe” besser.

printing_3_de

Mit der Ninox Sprache Felder einfügen

printing_4_de

169 Gedanken zu „Drucken

  1. Hallo,

    eine Frage tat sich mal wieder auf.

    Ich habe 2 Felder, z.b. “Pauschale” “12,00 Euro”. Wie ist die geschickte Vorgehensweise, wenn ich die Kombination Pauschale und 0 Euro habe, dass die entsprechenden Felder gar nicht erscheinen?

    Ich habe

    if Tabelle1.Pauschale != 0 then
    “Pauschale” + Tabelle1.Pauschale
    else
    “”

    in der Textbox stehen. Nun ist es halt so, dass ich die betreffenden Stelle leer bleibt.

    Mir wäre es lieb, wenn dann alles andere hochrutschen würde.

    Vielleicht ist aber mein Weg bis dahin falsch und ich müsste das vorher Tabellenlayout schon berechnen?

    Danke und viele Grüße
    Roland

  2. Guten Morgen,

    wie kann ich denn ein Drucklayout von einer Untertabelle in eine andere Untertabelle kopieren? Ich hatte versucht, die ursprüngliche Untertabelle zu duplizieren, dabei wurden mir aber leider meine Drucklayouts nicht kopiert.

    Viele Grüße
    Roland

  3. Hallo
    Wie kann ich es realisieren dass wenn ich eine PDF drucken bzw. speichern will, die Datei schon mit einem Text aus einem Textfeld von der Tabelle bennant ist?
    Derzeit wird immer der Tabellenname und die Nummer als Dateiname verwendet.
    Danke

    Vg Tom

Hinterlasse eine Antwort