Drucken

Mit Ninox können sie Tabellen oder einzelne Dateneinträge als PDF oder HTML Datei drucken.

Sie können die Druckfunktion nutzen um Berichte oder beispielsweise Rechnungen zu generieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Layout anzupassen. Bei Aufruf der Druckfunktion aus eine Dateneintrag heraus wird das Drucklayout automatisch aus der Datensicht generiert.

Druckeinstellungen

In den Datenbank Optionen können sie einige Druckeinstellungen festlegen.

printing_1_de

  • Die Schriftgröße
  • Das Output Format sowohl für Tabellen als auch Einträge. Standardmäßig ist PDF eingestellt, das auch per Mail verschickt werden kann. HTML Ausgabe kann auch in Webseiten integriert werden.

Drucken von Tabellen

Um Tabellen zu drucken, öffnen sie Datenansicht und klicken sie auf den Karteireiter der Datenansicht.

Tabellen werden gedruckt wie die Datenansicht, aber in einem Druckfreundlichen Layout. Tabellen werden im “Landscape-Format” ausgegeben und beinhalten eine Kopf- und Fußzeile, die nicht editiert werden können.

Drucken von Dateneinträgen

Wählen sie einen Dateneintrag aus und öffnen sie das Eingabeformular. Klicken sie oben Rechts auf den Menu Button und wählen “Drucken”. Es wird eine automatisierte Druckansicht ihres Eintrags generiert.

Das Drucklayout richtet sich nach der Reihenfolge der Felder und beinhaltet auch verknüpfte Tabellen und deren Einträge.

Achten sie darauf Änderungen am Drucklayout zu speichern.

Elemente Hinzufügen

Es können optional Bilder hinzugefügt werden. Beispielsweise Logos. Weiterhin kann man Textfelder einfügen und verschieben. Es können auch Felder der Tabelle oder aus verknüpften Tabellen zugefügt werden. Es gibt auch die Möglichkeit Formeln anzuwenden und die Ergebnisse auszugeben.

printing_2_de

Elemente Anpassen

Die Höhe der Elemente wird standardmäßig festgelegt. Automatische Höhe macht Sinn für mehrzeilige Texte. Für Elemente die sich nicht ändern ist “Feste Höhe” besser.

printing_3_de

Mit der Ninox Sprache Felder einfügen

printing_4_de

231 Gedanken zu „Drucken

  1. Hallo, ich würde gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt in der Druckformular Gestaltung, eine Schriftart für die Datenbank als Standart festzulegen. Weil so muss ich für jedes einzelne Feld welches ich ins Drucklayout ziehe extra die Schriftart ändern, das nervt und ist sehr viel Arbeit. Wenn es nicht geht wäre das ein Feature welches sich viele bestimmt wünschen würden.

    1. Erstellen Sie einfach mehr und mehr Text bzw. verschieben Sie vorhandene Elemente weiter und weiter nach unten; es wird dann automatisch ein mehrseitiges pdf erzeugt.

      Birger – Ninox Support

    1. Halo Ahrberg,
      die Tabellen haben eigentlich als default den transparenten Hintergrund. Und die Zeilenhöhe ist auch variabel. Wenn der Text zu lang für die Spalte ist, wird die Zeile größer.

      Grüße
      Leo

      1. Hallo Leo,

        danke für die Antwort.

        Ich würde allerdings gerne eine Tabelle beim Drucken einzelner Datensätze verweden. Hintergrund ist, dass ich mehrzeilige Datenfelder habe und immer den gleichen Abstand nach unten halten möchte.

        Gibt es da eine Möglicheit?

        Grüße
        Ahrberg

  2. Hallo Zusammen,

    ich würde gerne aus einer Tabelle beim Drucken das ganze “mehrzeilig” pro Datensatz formatieren können, z.Bsp. bei Angeboten:
    Zeile 1: Artikelnummer, Kurzbeschreibung, Menge, Einzelpreis, Gesamtpreis
    Zeile 2: Ausfürliche Beschreibung des Artikels
    Zeile 3: Bild des Artikels.

    Lässt sich das umsetzen? Ggf. wie?

    VG
    Frank

    1. Ja, das lässt dich umsetzen – zum Teil. Sie können in der Druckausgabe mehrere Felder einer Untertabelle wie gewünscht ausgeben lassen, ein Bild aber werden Sie an dieser Stelle nicht zur Anzeige bringen :-(

      Noch nicht.

      Birger – Ninox Support

  3. Hallo,
    Vielleicht hat ja einer eine Idee für mich, komme bei einem Bewertungsbogen nicht weiter.
    Habe eine Tabelle Praktikant mit einer Untertabelle Bewertungsbögen. Zu jedem Praktikanten gibt es eine verschiedene Anzahl an Bewertungsbögen, je nachdem wie lange sie da waren und bei wie vielen verschieden Kolonnen sie mit waren. Die Bewertung erfolgt über einen Zahlenschlüssel, 1-5, ähnlich den Schulnoten, 1 ist das höchste, 5 die tiefste zu erreichende Note.
    Es werden 11 verschiedene Fähigkeiten benotet. Aus den eingegeben Noten lasse ich ein Durchschnittsnote je Fähigkeit errechnen, die wiederum werden alle auch wieder zu einem Gesamtdurchschnitt errechnet. Dazu habe ich ein Feld erstellt in der Haupttabelle mit der Formel:
    (avg(‘Benotungsbögen’.'Zusammenarbeit im Team’) + avg(‘Benotungsbögen…usw….
    Diese funktioniert soweit auch super. Nun soll im Drucklayout über eine if else Funktion ein bestimmter Text bei einer bestimmten Note angezeigt werden.
    Formel: if Durchschnittsnote <1.5 then "text" else if Durchschnittsnote <2.5 then "othertext". Das funktioniert leider nicht. Hat da einer eine Idee?

    Grüße
    Mirko

    1. Hallo Mirko.
      bei mir funktioniert die Formel (Macbook App). Was genau funktioniert bei dir nicht? Im Zweifelsfall würde ich das Textfeld im Formular erstellen und ins Drucklayout übergeben.

      Grüße
      Leo

Hinterlasse eine Antwort